16.03.2009: IT-Forensik für Fortgeschrittene

Hoffmann Investigations bietet eine Weiterbildung für fortgeschrittene IT-Forensiker an. Ausgewiesene Experten der jeweiligen Themengebiete unterrichten vom 16. bis 20. März in der Niederlassung von Hoffmann in Almere, NL.

Lance Mueller spricht an zwei Tagen über die Besonderheiten der forensischen Untersuchung von Microsoft Vista.

Remon Verkerkon spricht über die forensische Untersuchung von Apple Computern und des iPhones. Den zweiten Teil des Tages bestreiten Joachim Metz und Robert-Jan Mora zu den Themen Forensik mit Open-Source Software, Dateiformaten und File Carving. Sie sind die Autoren des File Carvers Revit, mit dem sie auch an der File Carving Challenge des DFRWS 2006 teilgenommen haben.

AAron Walters ist als Autor von Programmen zur Speicheranalyse, unter anderem von Volatility, bekannt. An zwei Tagen unterrichtet er die Untersuchung von Schadsoftware und Arbeitsspeicherinhalten.

Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt. Die Kursgebühr beträgt 1850 EUR. Der Kurs wendet sich an erfahrene IT-Forensiker in Behörden und der Industrie. Einzelheiten enthält die Ankündigung von Hoffmann Investigations.

Archiv

Impressum

Dieses Blog ist ein Projekt von:
Andreas Schuster
Im Äuelchen 45
D-53177 Bonn
impressum@forensikblog.de

Copyright © 2005-2012 by
Andreas Schuster
Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Movable Type 5.12