Archiv Oktober 2008

NIST testet Datensicherung für Mobiltelefone

Das NIST hat vier Programme zur Datensicherung von Mobiltelefonen getestet. Als einziges Produkt hat Paraben Device Seizure 2.1 alle Tests bestanden.

16.03.2009: IT-Forensik für Fortgeschrittene

Hoffmann Investigations bietet eine Weiterbildung für fortgeschrittene IT-Forensiker an. Ausgewiesene Experten der jeweiligen Themengebiete unterrichten vom 16. bis 20. März in der Niederlassung von Hoffmann in Almere, NL.

Genaugkeit von Zeitangaben

Didier Stevens beklagt in einem Blogeintrag die scheinbare Genauigkeit von Zeitangaben in Programmausgaben und Untersuchungsberichten. So werden Zeitpunkte auf die Sekunde genau angegeben, obwohl die Genaugkeit der Datenquelle geringer ist. Stevens nennt als Beispiel eine Geldkarte. Ein weiteres bekanntes Beispiel sind die Zeitstempel des FAT-Dateisystems mit einer Auflösung von 2 Sekunden. Stevens schlägt deshalb vor, für Zeitangaben die wissenschaftliche Notation für fehlerbehaftete Größen zu verwenden, z.B. 11:37:30 ± 675s.

Archiv

Impressum

Dieses Blog ist ein Projekt von:
Andreas Schuster
Im Äuelchen 45
D-53177 Bonn
impressum@forensikblog.de

Copyright © 2005-2012 by
Andreas Schuster
Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Movable Type 5.12